FORIS CARTEL X
DE  |  EN
in Kooperation mit:ECDABBH

Bestätigung von Bußgeldentscheidungen durch EuGH

In den EuGH-Verfahren der ABB (C-593/18 P), Brugg (C-591/18 P), Silec Cable (C-599/18 P) und LS Cables (C-596/18) sind am 14. bzw. 28.11.2019 Urteile ergangen, die die Bußgeldentscheidungen der Kommission vollständig (im Falle von ABB teilweise) bestätigen. Für den 19.12.2019 ist die Verkündung weiterer EuGH-Urteile in den Verfahren der Fujikura (C-590/18), Furukawa (C-589/18) und Viscas (C-582/18) angekündigt. Die EuGH-Verfahren in Sachen Nexans (C-606/18 P), nkt cables (C-607/18 P), Pirelli (C-611/18 P), Prysmian (C-601/18 P) und The Goldman Sachs (C-595/18) sind weiterhin anhängig und es sind auch noch keine Urteilsverkündungstermine bekannt.

Dr. Edgar Stieglitz
Dr. Edgar Stieglitz